Bitte nach unten scrollen.


14. Juli 2010

Mehrwert trifft den Zeitgeist

Auch die Zerlegestufe ist fest in das nationale Qualitätssicherungs-System Integrierte
Kettenüberwachung (IKB-KIP) integriert. Das niederländische Unternehmen Interchicken beispielsweise verarbeitet wöchentlich meh als 500 Tonnen Hähnchenfleisch gemäß den strengen Aufl agen von IKB-KIP.

Convenience gehört die Zukunft

Die Verantwortlichen der Gecombineerde Pluimvee Slachterijen machen sich um die Zukunft keine Sorgen. Sie erwarten weiter steigende Konsumzahlen und versprechen sich viel vom Geschäft mit Convenience-Produkten.